08.11.2016, 14:21 Uhr

Martina Blaha-Resl: Haubenküche für daheim

Martina Blaha-Resl kocht für Pärchen genauso wie für größere Gruppen. Sie bietet außerdem Kochkurse an. (Foto: amriphoto)

Sie möchten Gäste daheim bekochen, trauen sich aber nicht drüber? Die Lösung heißt "Cookathome".

KREMSMÜNSTER (wey). Jahrestag, Weihnachtsfeier, Freundesrunde: Gelegenheiten, sich zu treffen und zu feiern, gibt es viele. Gründe, warum man lieber auswärts isst, statt die Gäste daheim zu bekochen, auch. Die einen haben küchentechnisch zwei linke Hände, die anderen wollen nicht oder nehmen sich nicht die Zeit. Außerdem: Wer steht schon gerne den ganzen Abend hinterm Herd, während der Besuch wartet? An dieser Stelle tritt Martina Blaha-Resl auf den Plan. Vor vier Jahren hat sie genau aus solchen Gründen ihr Unternehmen namens "Cookat-home" gegründet. "Ich habe immer schon gern gekocht", erzählt sie. "Mich faszinieren Lebensmittel. Kochen, essen, ein gutes Glas Wein dazu, das ist meine Leidenschaft." Nach dem Tourismuskolleg in Bad Leonfelden arbeitete sie in namhaften Hotels in Wien, ehe sie in ihre Heimatgemeinde Kremsmünster zurückkehrte. Statt auszugehen, lädt sie lieber Gäste zu sich nach Hause ein und verwöhnt sie nach allen Regeln der Kochkunst. Mittlerweile hat sie aus ihrem Hobby einen Nebenberuf gemacht. Ein- bis zweimal pro Monat ist sie in kulinarischer Mission und in fremden Küchen im Einsatz. Unter dem Motto "Cookfortwo" zaubert sie für Pärchen ein Viergang-Menü bei Kerzenschein mit Aperitif, Wein und romantisch gedecktem Tisch. Für die passionierte Köchin dürfen es aber ruhig bis zu 20 Personen und acht Gänge sein, die sie – inklusive Weinservice – im Alleingang managt. "Darüber hinaus benötige ich helfende Hände im Service oder es geht mehr in Richtung Buffet", berichtet sie.

"Bin eine Perfektionistin!"

Mindestens einen Monat vor dem Wunschtermin sollte man sich bei Martina Blaha-Resl melden. "Ich bin eine Perfektionistin", räumt sie ein. Will heißen: Sie schaut sich jede Küche persönlich an. "Im Prinzip brauche ich nur Strom und Wasser vor Ort. Alles andere kann ich mitbringen – inklusive der Eiswürfel. Der Kunde muss sich um nichts kümmern", sagt sie. Dem Zufall überlässt sie nichts. "Man muss gut organisiert sein und ich glaube, das kann ich."
Kunden können eine kulinarische Wunschrichtung vorgeben, sie können sich aber auch überraschen lassen. Vom vegetarischen bis zum mediterranen Menü, von Wildgerichten bis zur Thai-Küche: Alles ist möglich. Nur wer Schnitzel oder Schweinsbraten bei ihr bestellt, macht Martina Blaha-Resl keine rechte Freude. "Ich esse ihn zwar daheim auch, aber für meine Kunden möchte ich etwas Feineres machen", erklärt sie.

Individuelle Kochkurse

Last, but not least kann man sich nicht nur bewirten lassen, sondern auch selbst Hand anlegen. Martina Blaha-Resl bietet individuelle Kochkurse an. Die Rezepte gibt´s natürlich zum Mitnehmen und Nachkochen.
www.cookathome.at

Fotos: amriphoto

1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.