05.10.2014, 14:24 Uhr

Nächtlicher Herbstputz im Bosrucktunnel ab 6. Oktober

Der Sommer mit einem erhöhten Reiseverkehrsaufkommen ist längst Vergangenheit, der Winter steht gleichsam unmittelbar vor der Tür - Zeit also, um die Tunnel der jährlichen Hauptreinigung zu unterziehen und sie „winterfit“ zu machen.

Der Bosrucktunnel auf der A 9 Pyhrn Autobahn ist ab Montag, den 6. Oktober, in zwei Nächten an der Reihe. Der Verkehr wird in der Zeit zwischen 20 Uhr und 6 Uhr früh wechselweise für jeweils 30 Minuten angehalten.

Die Tunnelröhren werden rundum gewaschen, zusätzlich natürlich auch alle Einrichtungen, wie Bordsteinreflektoren, Beleuchtung, die Notrufkabinen und die Videokameras gereinigt und gewartet. Bei Bedarf werden dabei defekte Teile ausgetauscht.

Zwei Mal pro Jahr gibt es „Waschnächte“

Zwei Mal pro Jahr unterzieht die ASFINAG die Tunnel einer intensiven Wäsche und Reinigung. Diese Nächte nutzt die ASFINAG auch gleich für weitere Servicearbeiten, um zusätzliche Sperren zu vermeiden und damit die Einschränkung für die Autofahrer so gering wie möglich zu halten.

Gearbeitet wird einerseits mit Hightech - von Hochdruckdüsen bis zu modernen Tunnelwaschzügen -, andererseits aber auch per Hand. Verkehrszeichen oder Leiteinrichtungen müssen abmontiert und händisch gereinigt werden. Dabei achtet die ASFINAG aber auch auf die Umwelt. Gewaschen wird ausschließlich mit Wasser und biologisch vollständig abbaubaren Reinigungsmitteln.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.