06.04.2017, 08:51 Uhr

Neun Feuerwehren bei Brand in Schlierbach im Einsatz

Großeinsatz bei Brand in Schlierbach (Foto: Fotokerschi.at/Kerschbaummayr)

Zu einem Großbrand kam es am 5. April 2017, um 15.50 Uhr, in Schlierbach.

SCHLIERBACH. Laut Meldung der Polizei führte ein 38-jähriger Mann aus Kirchdorf Schweißarbeiten an einem Fahrzeug durch, als sich offenbar Dämmmaterial des Pkw entzündete. Die Löschversuche mit einem Handfeuerlöscher schlugen fehl. Das Feuer griff auf das Gebäude über und konnte erst bei einem Großeinsatz von insgesamt neun Feuerwehren gelöscht werden.
Die genauen Brandumstände sind derzeit noch unbekannt und werden von einem Brandermittler und einem Sachverständigen erhoben.

Fotos: Fotokerschi.at/Kerschbaummayr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.