22.07.2017, 10:42 Uhr

Pkw gegen Motorroller: Pensionist tödlich verletzt

Am späten Freitagnachmittag, 21. Juli 2017, verstarb ein Mann aus Molln nach einem Verkehrsunfall.

MOLLN (red). Gegen 17 Uhr fuhr eine Pkw-Lenkerin aus Molln mit einem Pkw auf der Austraße in Richtung Haunoldmühl-Landesstraße. Sie hielt ihren Pkw vor der Überquerung der Landestraße an und da sie keinen Querverkehr erkennen konnte, setzte sie die Fahrt fort.

Unfallopfer stürzte und blieb schwer verletzt liegen

Dabei kollidierte sie mit einem Pensionisten aus Molln, der mit seinem Motorroller auf der bevorrangten Haunoldmühl-Landestraße in Richtung Mollner-Landesstraße unterwegs war. Der Pensionist stürzte vom Motorroller und blieb schwer verletzt neben der Straße liegen.

Einsatzkräfte kämpften um das Leben des Mannes

Die Rettung Grünburg, der Notarztwagen Kirchdorf/Krems und die Notärztin vom Rettungshubschrauber Christophorus 14 kämpften um das Überleben von dem Mann. Dieser verstarb jedoch gegen 18.30 Uhr noch an der Unfallstelle.

Kriseninterventionsteam ist im Einsatz

An den beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die Lenkerin erlitt einen Schock. Beide betroffene Familien werden von einem Kriseninterventionsteam betreut.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.