04.04.2017, 16:03 Uhr

Steinbacher Kinder waren schon aktiv

(Foto: privat)
STEINBACH/ZIEHBERG (str). 35 Kinder aus der Volksschule und dem Kindergarten in Steinbach gingen am 31. März mit zehn Erwachsenen mit gutem Beispiel voran und befreiten Wiesen und Straßenränder von Müll. Entlang der Ziehbergstraße arbeiteten sie sich von Steinfelden bis hinauf zum Ziehberg. Die Feuerwehr transportierte die sehr motivierten Schüler und Schulanfänger von einem Teilabschnitt zum nächsten.
Diese Aktion entstand als Zusammenarbeit von Volksschule, Kindergarten, Gesunde Gemeinde, Feuerwehr, Umweltausschuss und dem Bezirksabfallverband. Letzterer bietet für Kindergärten und Schulen kostenlose Programme an, bei denen die nächste Generation altersgerecht auf die Konsequenzen der Umweltverschmutzung aufmerksam gemacht wird. Denn nur sie kann eine saubere Umwelt langfristig garantieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.