24.03.2017, 08:58 Uhr

Vernissage in der Neuen Mittelschule Wartberg

Vernissage in der Neuen Mittelschule Wartberg (Foto: NMS Wartberg)

Am 10. März wurde in der NMS Wartberg eine Ausstellung von Fotografien mit dem Thema „Im Fokus – Versuch eines Portraits“ eröffnet.

WARTBERG. Schülerinnen aus dem Fachbereich „Sozial-Kreativ“ präsentierten ihre Auseinandersetzungen mit den eigenen Gesichtszügen ganz ohne Photoshop. An der Vernissage nahmen auch Sibylle Schmid sowie Rudolf Gebeshuber, Amtsleiter der Gemeinde Wartberg, teil. Die Werke sind noch bis Ende Mai im Erdgeschoß der Schule zu bewundern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.