09.11.2017, 14:20 Uhr

Vierjähriger bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Mutter und Sohn wurden bei Unfall leicht verletzt. (Foto: Körber/Fotolia)
SCHLIERBACH (sta). Leichte Verletzungen erlitten eine 37-jährige Mutter und ihr 4-jähriger Sohn bei einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der Schlierbacher Landesstraße im Gemeindegebiet von Schlierbach.
Die 37-Jährige fuhr laut Polizei am 7. November 2017 um 12:25 Uhr mit ihrem Fahrzeug auf der L554 aus Wartberg/Krems kommend in Richtung Kirchdorf und wollte bei der Kreuzung mit der Hofernstraße nach links abbiegen. Ein 31-jähriger Wiener, welcher in gleicher Richtung unterwegs war, übersah mit seinem Klein-Lkw die Abbiegende und fuhr gegen das Fahrzeug. Die 37-Jährige kam von der Fahrbahn ab und durchbrach einen Maschendrahtzaun und kam in einem angrenzenden Garten zum Stehen. Die Lenkerin und ihr Sohn, der in einem Kindersitz gesichert war, wurden durch die Rettung in das Krankenhaus nach Kirchdorf gebracht. Ein bei den Unfallbeteiligten durchgeführter Alkotest verlief negativ. Die Aufräumarbeiten wurden von der FF Schlierbach und Sautern durchgeführt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.