15.11.2016, 15:57 Uhr

Aikido Kurs in Kremsmünster

Körperliche Fähigkeiten und die Übung von Balance, Koordination und Körperspannung stehen bei Aikido im Vordergrund. (Foto: Privat)

Japanische Kampfkunst erfreut sich großer Beliebtheit im Stiftsort

KREMSMÜNSTER (sta). Aikido ist eine moderne japanische Kampfkunst, deren Wurzeln in den Samurai Kampfkünsten liegen. Es zeichnet sich durch eine friedliche geistige Haltung aus. Ziel ist, das unter Kontrolle bringen einer Situation, durch die Ausnutzung der Kraft des Gegners. "Wir haben jetzt jede Woche mehr als 20 Mitglieder die zu uns ins Training kommen", freut sich Michael Mayr, der Trainer der Gruppe in Kremsmünster. "Die neuen Mitglieder haben die Herausforderung an Körper und Geist angenommen und trainieren sehr fleißig. Das Training findet in einer sehr lockeren und positiven Atmosphäre statt, Jugendliche ab 14 bis hin zu aktiven Pensionisten trainieren gemeinsam." Anfänger sind jederzeit willkommen und Schnuppern ist kostenfrei möglich. Das Training findet in der Berufsschule der Tischler in Kremsmünster, jeden Dienstag von 19 bis 21 Uhr, statt. Infos unter www.aikido-kremsmuenster.at ode
info@aikido-kremstal.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.