10.10.2016, 06:55 Uhr

Die Kleinen machten es den Großen nach

Nachwuchsarbeit wird in Inzersdorf groß geschrieben (Foto: Union Inzersdorf)
INZERSDORF (sta). Nach dem viel umjubelten Aufstieg der Herrenmannschaft im Juni konnte die Tennis-Sektion der Union Inzersdorf auch bei den Nachwuchsmeisterschaften sensationelle Erfolge feiern und sich über zwei Meister- sowie einen Vizemeistertitel freuen.

Sowohl in der U-10 als auch in der U-14 konnten die Inzersdorfer Burschen & Mädchen sämtliche Spiele gewinnen, wobei es der U-10 dabei sogar gelang, alle vier Spiele ohne einen einzigen Satzverlust für sich zu entscheiden. Da auch die U-14 fünf Siege in fünf Spielen feiern konnte, waren die Meistertitel in diesen beiden Altersklassen die logische Folge. Auch die U-18 konnte mit tollen Leistungen überzeugen und sich schlussendlich mit vier Siegen aus fünf Spielen den Vizemeistertitel in der 1.Klasse sichern.
Diese Ergebnisse krönen somit die gute und nachhaltige Jugendarbeit, mit welcher in Inzersdorf erst vor sechs Jahren begonnen und seit damals konsequent weiterentwickelt und ausgebaut wurde. „Nach einigen Vizemeistertiteln in den letzten Jahren sind das die allerersten Meistertitel im Kinderbereich und die erfolgreichste Saison in der Geschichte der Union Inzersdorf“, ist Sektionsleiter Kurt Strutzenberger zu Recht stolz auf seine Kids. Ihre tollen Leistungen sollen, ebenso wie der diesjährige Aufstieg der Herrenmannschaft von der 3. in die 2.Klasse, eine Initialzündung dafür sein, den Tennissport in Inzersdorf noch populärer und erfolgreicher zu entwickeln.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.