05.10.2014, 18:15 Uhr

Erfolgsserie der Hundeschule Kremstal geht auch im Herbst weiter

RIED/TRAUNKREIS. Renate Rühl mit ihrem Australian Shepherd-Rüden Merlin aus Kremsmünster brillierte beim 3. Teilbewerb der Oö. Landesmeisterschaft für Gebrauchshunde in Schwertberg wieder.
Sie konnten ihre Erfolgsserie vom Frühling fortsetzen und holten sich mit 97 Punkten und der Note „Vorzüglich“ in der Klasse BGH II nun den in Serie dritten Tagessieg und die Goldmedaille.
Das Kremstaler Team führt nun mit einem gewaltigen Vorsprung in der Gesamtwertung und hat den Landesmeister-Gesamtsieg so gut wie in der Tasche.

"Wir haben aber noch ein weiteres, sehr heißes Eisen im Rennen", berichtet Astrid Haslinger von der Hundeschule. Andi Leitner mit Schäferhund-Rüden O´Brain holte sich in der Gebrauchshunde-Königsklasse - der Klasse BGH III - mit einem „Sehr gut“ (93 Punkten) die Bronzemedaille beim 3. Teilbewerb und die beiden sind somit auch am besten Weg zum Gesamt-Landesmeister. Dzt. liegen die beiden mit nur 1 Punkt (!) Rückstand auf Platz 2.

Aber nicht nur Renate und Andi sind mit ihren Hunden in ihren Klassen TOP, sondern auch die anderen Teams der Hundeschule Kremstal haben sehr gute Leistungen erbracht und somit hat das gesamte TEAM KREMSTAL die allerbesten Chancen auf den LM-VEREINSSIEG 2014.

Entscheidungen fallen Ende Oktober

Die endgültigen Entscheidungen fallen Ende Oktober beim 4. LM-Turnier in Ried im Traunkreis: Insgesamt sind 4 Teil-Turniere bei der OÖ. LM 2014 zu bewältigen und das Finale der OÖ. Landesmeisterschaft für Gebrauchshunde 2014 - d.h. das 4. und letzte Turnier 2014 - wird von Fr. 24. bis So. 26. Oktober 2014 in der Hundeschule Kremstal (in Ried im Traunkreis) ausgetragen.

"Die Vorbereitungen für diese Veranstaltung laufen derzeit auf Hochtouren und wir laden alle Kremstaler Hundefreunde & Co von nah und fern zu uns am Hundeplatz an diesem Wochenende recht herzlich ein", so Astrid Haslinger.
"Die gesamten drei Tage gibt es laufend Hundevorführungen (im Bereich Fährtenarbeit, Unterordnung und Schutzarbeit) und es ist reichlich für das leibliche Wohl gesorgt."
Am Samstag-Abend gibt es einen Begrüßungsabend mit Live-Musik, wo Hundeführer Andi (der nicht nur gut Hunde führt und trainiert, sondern auch ein Gesangstalent ist!) live mit seiner Band auftritt. Am Sonntag gibt´s eine große „Kremstal-Tombola“, bei der jedes Los gewinnt.

Fotos: Hundeschule Kremstal
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.