12.10.2014, 19:53 Uhr

Guter Saisonauftakt bei den Bavarian Open Classics

Gruppenfoto der Kämpfer und Coaches
Am Samstag fuhren einige Sportler des Taekwondo Kirchdorf nach Bruckmühl nahe Rosenheim um an der Meisterschaft Bavarian Open Classics teilzunehmen. Gecoached von Engelbert Ortner und Kevin van der Heijden stellten sich Alexander Tichy, Julia Stummer, Alexander Holzinger, Melisa Sejkic, Alexandra Rotter, Martin Karlhuber und Kathrin Jirka der Konkurrenz.

Über dritte Plätze, trotz sehr guter Leistung fehlten auf einen Sieg nur wenige Punkte, konnten sich Melisa Sejkic, Alexander Holzinger und Alexandra Rotter freuen. Alexander startete durch Zusammenlegung in der Leistungsklasse 1, traf auf einen sehr starken Gegner und konnte trotzdem viele Treffer landen und jede Menge Erfahrung sammeln.

Martin Karlhuber, Alexander Tichy und Kathrin Jirka kämpften teilweise gegen Gegner aus einer anderen Gewichtsklasse, konnten viele Treffer landen und sich über den zweiten Platz freuen.

Die einzige Goldmedaille nahm Julia Stummer mit nach Kirchdorf. Nach einem hervorragenden energiegeladenen Kampf konnte Julia mit großem Punktevorsprung gewinnen. Für Julia war dies die erste Goldmedaille.

Bei einem Freundschaftskampf mit einem 2 Jahre älteren Gegner konnte Alexander Tichy sein ganzes Können auspacken und gewann verdient.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.