30.10.2016, 19:01 Uhr

Hart erkämpfter Sieg der Rauch-Elf in Schwanenstadt

Pettenbacher Ladies feiert einen vollen Erfolg in Schwanenstadt

Einen hart erkämpften Sieg holte sich die Mannschaft der Union Pettenbach in der Frauenklasse Süd/West gegen den SC Schwanenstadt. Die Elf von Trainer Florian Rauch tat sich auf tiefem Boden sichtlich schwer, erkämpfte sich aber schlussendlich einen 4:1 Auswärtssieg.

Im Stadion des SC Schwanenstadt war es an diesem Nachmittag sehr schwer zu spielen. Auf tiefem Boden ging zunächst das Heimteam in Führung. Dies drehte aber das Pettenbacher Damenteam noch in Hälfte eins zu einer Führung um. Nach der Pause drückten die Gäste ordentlich drauf und erzielten noch zwei weitere Treffer. "Es war ein Kampfbetontes Spiel aber mit einem verdienten Sieger", so Trainer der Union Pettenbach, Florian Rauch. Die Tore für die Pettenbacher Ladies erzielten Christine Rapberger und Annika Dopona die mit einem Hattrick groß aufzeigte.

Das letzte Heimspiel des Damenteams aus Pettenbach gibt es kommenden Samstag 5.11. um 15:00 Uhr. Gegner ist der SC Vöcklabruck.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.