24.09.2014, 09:41 Uhr

Mattersburg war eine Nummer zu groß

Micheldorfs Kapitän Mathias Roidinger (li.) mit Österreichs Ex-Internationalen, Ivica Vastic.

Grün Weiß Micheldorf verliert im ÖFB-Cup mit 0:4

MICHELDORF (sta). Das Zweitrunden-Spiel im ÖFB-Cup zwischen Micheldorf und Erstligist Mattersburg wurde zu einer klaren Angelegenheit für das Team von Ivica Vastić. Die Micheldorfer, die in einer Formkrise stecken und die letzten sechs Spiele in der OÖ-Liga verloren, hatten aber durchwegs auch die eine oder andere Chance. Ein Eigentor und ein abgefälschter Schuss in der ersten Halbzeit leitete die Niederlage ein.
1
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.