23.05.2017, 07:50 Uhr

Neue Dressen für den Fußballnachwuchs in Kirchdorf

Rupert Straßmeir von der Firma EDS (li.) übergab die Trainingsanzüge an die jungen Fußballer. (Foto: privat)
KIRCHDORF (sta). Die Firma EDS, Anbieter von hochwertigen Extrusionswerkzeugen, in Inzersdorf, unterstützt den Nachwuchs des ASKÖ Kirchdorf. Rupert Straßmeir überreichte neue Trainingsanzüge, worüber sich die jungen Kicker sehr freuten.

Trainer gesucht

Die Fußball-Nachwuchsabteilung der ASKÖ-Kirchdorf sucht dringend Verstärkung für das Trainerteam. "Der Andrang von Kindern und Jugendlichen ist sehr groß. Wer Interesse hat, als Trainer mitzuarbeiten kann sich unter der Tel.Nr.: 0650/9151598 melden", sagt ASKÖ-Obmann Rudi Krenner.
Eine Trainerausbildung ist nicht unbedingt erforderlich, kann aber bei Interesse über den Verein in Zusammenarbeit mit dem OÖ-Fußballverband erworben werden.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.