13.04.2017, 18:38 Uhr

Premier-League Verein kommt zum 10. Waldhör-Junior Cup nach Pettenbach

Pettenbach: f4l Almtal Arena Pettenbach |

Nationale - und Internationale Teams beweisen sich am grünen Rasen

Vor 10 Jahren organisierte erstmals ein 4-köpfiges Team ein internationales Nachwuchsturnier, welcher heute zu einem der bestbesetzten U-11 Nachwuchsturnieren in Österreich zählt, den Waldhör-Junior Cup. Namensgeber ist von Beginn an Ex-Nationalteamspieler Walter „Wauki“ Waldhör, welcher unter Ernst Happel ins Nationalteam berufen wurde.

"Besonders Stolz macht uns bereits die Weiterempfehlung von Mannschaften die schon einmal bei unserem Turnier dabei waren. Viele Trainer und Eltern sind während oder nach dem Turnier an uns herangetreten und meinten, dass die Organisation und Durchführung des Turniers top ist. Dies ist es was uns so besonders stolz macht. Lob von Profi-Clubs wie dem FC Bayern München, SV Werder Bremen, RB Leipzig oder Bröndby Kopenhagen ist für uns als Amateurverein etwas Besonderes auf das man ein klein wenig Stolz sein darf. Man sollte nie vergessen wie wichtig der Nachwuchs gerade für einen Amateurverein wie uns ist. Deshalb freuen wir uns schon wieder darauf, guten Nachwuchsfußball bei uns in der f4l-Almtal-Arena am 22.April sehen zu können, so Manfred Feichtinger aus dem Organisationsteam."

Auch in diesem Jahr werden sich 20 Teams im internationalen Vergleich messen. Mit dabei sind unter anderem auch alle Top-Mannschaften der heimischen Bundesliga wie der SK Rapid Wien, Red Bull Salzburg, SK Sturm Graz und Austria Wien. Auch heuer ist es den Organisatoren gelungen internationale Teams wie beispielsweise den 1.FC Nürnberg, Stuttgarter Kickers und SSV Jahn Regensburg nach Pettenbach zu holen. Der Turniersieger des vorigen Jahres FK Vojvodina aus Serbien wird zudem eine erfolgreiche Titelverteidigung anstreben. Zu einer Premiere wird es heuer in Pettenbach ebenfalls kommen. Erstmals seit Beginn des Turnieres vor 10 Jahren wird mit Crystal Palace F.C. ein Verein aus der Premier-League teilnehmen. Der Traditionsverein aus England auch bekannt als "The Eagles" wurde bereits 1905 unter dem im gleichnamigen Gebäude (dt. Kristallpalast) gegründet und kommt aus der Hauptstadt Londons.

Man darf auch heuer gespannt sein welcher der 20 Vereine einen besonders starken Jahrgang in petto mit nach Pettenbach bringt um den Turniersieg zu holen. Zu den Topmannschaften gesellen sich auch heuer wieder die Leistungszentren aus Steyr, Wels, und erstmals das LAZ St.Pölten sowie der Wiener Sportklub, Admira Wacker, SV Ried, Lask Linz, der WAC, Wiener Neustadt, SSV Jahn Regensburg (D) die Union Pettenbach sowie FK Tecnofutbol aus Wien.

Der 10. Waldhör-Junior Cup steigt am 22.April ab 8:30 Uhr in der f4l-Almtal-Arena in Pettenbach. Finalspiele finden ab 17:00 Uhr statt.

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.