13.09.2014, 19:50 Uhr

Sensationelles Abschneiden bei den Staatsmeisterschaften der Stockschützen Ziel im Einzel und Mannschaft Bezirk 17-Kirchdorf mit Weiss Wolfgang Askö Kirdorf, Roswitha Scheidleder U. Inzersdorf

Wolfgang Weiss, Helmut Wiesmüller, Andi Guttenberger
Die oberösterreichische Mannschaft wurde mit überragenden 60 Punkten vor der Steiermark (318 Pkt) Staatsmeister im Mannschaftsbewerb am 13. September 2014. Die Mannschaft bestand aus Helmut WIESMÜLLER, Wolfgang WEISS, Mario EILE und Andi GUTTENBERGER. Die Steiermark war vertreten durch Michael KRENN, Karl SCHWARZL, Franz REISINGER und Otmar MARL. Am dritten Rang platzierten sich die Herren Robert RESSENIG, Markus WALLNER, Kevin KRONEWETTER und Helmut BERGER aus Kärnten (314 Pkt).

Ein sensationelles Ergebnis aus Sicht des Kirchdorfer Stockschützen erreichte Wolfgang Weiss vom ASKÖ Kirchdorf bei den Staatsmeisterschaften im Ziel-Einzel Bewerb am 13. September 2014. Wolfgang erreichte nach einem sensationellen Turnierverlauf den Vize-Staatsmeister Titel. Dabei stand nach Ende der Runde lediglich ein Rückstand von 6 Punkten auf den Staatsmeister Helmut Wiesmüller von der Union Atzbach (512 Pkt). Der Vorsprung auf den drittplatzierten Andi Guttenberger vom SV Gramastetten betrug 3 Zähler.

Am zweiten Tag der Staatsmeisterschaft war Roswitha Scheidleder nochmals für den LV, Bez. und Union Inzersdorf in Hochform.
In der Damen Mannschaft wurde der OÖ Landesverband mit seiner Mannschaft österreichischer Staatsmeister mit 302 Punkten. Rang zwei belegte der LV Steiermark mit 296 Punkten. Rang drei belegte LV Salzburg mit 294 Punkten. Die OÖ Damen Mannschaft war vertreten durch Sandra Markowycz, Roswitha Scheidleder, Sylvia Ahammer und Erika Augustin.
Im Zielbewerb der Damen siegte Silvia Ahamer mit 507 Pkt. vor Roswitha Scheidleder mit 501 Pkt. Rang drei wurde LV Salzburg mit 484 Pkt.
Im Bewerb Seniorinnen holte Roswitha Scheidleder die zweite Gold mit 289 Pkt. vor Erika Augustin mit 288 Pkt. Rang drei erreichte die Salzburgerin Claudia Sommerer mit 271 Pkt.

Für den LV OÖ war es eine erfolgreiche Staatsmeisterschaft in den Bewerben der Herren, Senioren, Damen, Seniorinnen, Jugend U 14, U16 Da., U16 Hr. U19 Da. Hr.U19 und U 23 Da. U 23 Hr.

• Rang 1 LV OÖ 12 Gold 5 Silber 3 Bronze
• Rang 2 LV Steiermark 2 Gold 11 Silber 3 Bronze
• Rang 3 LV Kärnten 2 Gold 1 Silber 4 Bronze
• Rang 4 LV Tirol 2 Gold 1 Silber 0 Bronze
• Rang 5 LV Niederösterreich 1 Gold 0 Silber 3 Bronze
• Rang 6 LV Burgenland 0 Gold 1 Silber 0 Bronze
• Rang 7 LV Salzburg 0 Gold 0 Silber 5 Bronze
• Rang 8 LV Wien 0 Gold 0 Silber 1 Bronze

Für die Vereine ASkö Kirchdorf und Union Inzersdorf waren dies die erfolgreichsten Staatsmeisterschaften der Vereinsgeschichte. Der Bezirksvorsitzende und Bezirksvorstand gratulieren Wolfgang Weiss und Roswitha Scheidleder recht herzlich zu den sportlichen Erfolgen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.