16.09.2014, 08:54 Uhr

Tabellenführung nach Auswärtsmatch zu Hause

Ahrens und Stefan Wohlfahrt in Action – Wohlfahrt musste später ausscheiden. (Foto: Foto: Ahrens)

Trotz verregnetem Wochenende doch noch etwas Sonnenschein für den TuS

KREMSMÜNSTER (sta). Nach einem 4:1 Erfolg gegen die Tigers aus Vöcklabruck lachen die Grün-Weißen von der Tabellenspitze der 1. Bundesliga. Kurios: Das Auswärtsmatch in Vöcklabruck wurde kurzfristig nach Kremsmünster verlegt, da das Voralpenstadion in Vöcklabruck unbespielbar war.

Vor dann doch beinahe 100 Fans begann der TuS ganz toll. Die von Stefan Winterleitner blendend organisierte Abwehrreihe entschärfte das Service von Tigers-Angreifer Michi Feichtenschlager bei feuchtem Terrain, eine komfortable 7:3 Führung war die Folge. 4 Angriffsfehler des TuS brachten den Tigers den Ausgleich, dann allerdings waren wieder die Grün-Weißen am Zug - 11:7. Ähnlich souverän der 2. Satz, in dem sich Christopher Ahrens durch spektakuläre Aktionen auszeichnen konnte, und der 3. Satz. In Satz 4 dann ein denkbar schlechter Start des TuS. 4 Servicefehler zu Beginn brachten einen 0:5 Rückstand, Fehler, die bis zum Schluss nicht kompensiert werden konnten. Damit stellte Vöcklabruck auf 1:3 in Sätzen, in Satz 5 allerdings war wieder der TuS am Drücker und konnte das Spiel somit recht klar mit 4:1 entscheiden. Eine Schrecksekunde in letzten Satz, als Stefan Winterleitner und Stefan Wohlfahrt spektakulär zusammstießen und Wohlfahrt mit einem blauen Auge und Nasenbluten ausscheiden musste. Entwarnung nach dem Spiel - keine groben Verletzungen, Wohlfahrt steht in den nächsten Spielen wieder zur Verfügung. "2 Mal 4 Fehler en suite sind einfach zu viel, auch wenn mein Service sonst recht passabel war kann ich damit natürlich nicht zufrieden sein", nimmt TuS Angreifer Klemens Kronsteiner den Satzverlust auf seine Kappe. Kommende Woche wartet mit Grieskirchen das zweite ungeschlagene Team auf den TuS, auswärts wollen die Grün-Weißen die Tabellenführung verteidigen.

Sonntag, 14.9. Tigers Vöcklabruck - TuS Raiffeisen Kremsmünster 1:4
TuS1-Kader: Christopher und Markus Ahrens, Georg Kerbl, Klemens Kronsteiner, Stefan Winterleitner, Stefan Wohlfahrt
Coaches: Dietmar Winterleitner, Günther Kastler
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.