14.10.2014, 14:50 Uhr

Torfestival in Micheldorf brachte keinen Sieger

MICHELDORF (sta). Seit der ersten Runde warten die Kicker von Grün Weiß Micheldorf auf den nächsten vollen Erfolg. Auch gegen Donau Linz gab es nur ein Unentschieden. Bereits nach 20 Minuten stand es 3:2 für Micheldorf. Der Ausgleich gelang Nenad Vidackovic mit einem Triplepack in der 52. Minute. Unrühmlicher Höhepunkt für die Grün Weißen war die Rote Karte für Goali Bernd Schrattenecker nach einer Tätlichkeit in der 25. Spielminute. Die Situation wird für die Kremstaler immer triester. Mit mageren fünf Punkten nach 10 Runden liegen sie auf dem vorletzten Tabellenplatz. Nächstes Spiel: 7. Oktober (19 Uhr) Gmunden gegen Micheldorf.

Alle Fotos: Dietmaier
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.