17.07.2017, 17:26 Uhr

TSG 1899 Hoffenheim trainiert in Pyhrn-Priel

Franz Kemmetmüller (Obmann Kulturforum Pyhrn-Priel), Horst Dilly (Dilly Resort),Thomas Scholl (Geschäftsführer Pyhrn-Priel Tourismus GmbH), Marion Dilly (Dilly Resort), Julian Nagelsmann (Trainer TSG 1899 Hoffenheim) und Andreas Winkelhofer (Geschäftsführer Oberösterreich Tourismus).

Der Champions-League-Starter TSG 1899 Hoffenheim verbringt derzeit sein Trainingslager im Dilly Resort in der Sportarena Pyhrn-Priel. Noch bis 23. Juli 2017 bereitet sich der deutsche Profifußballverein mit Trainer Julian Nagelsmann hier auf die Saison vor.

Der Aufenthalt des Fußball-Sensationsteams ist nur ein Teil der Kooperation zwischen Oberösterreich Tourismus, Pyhrn-Priel und TSG Hoffenheim. Oberösterreich und Pyhrn-Priel werben zukünftig mittels Banden und auf Screens im Heimstadion des Bundesligisten. Zudem setzt man gemeinsam Online-Aktivitäten um.

Trainingslager-Destination Pyhrn-Priel

Die Sportarena Pyhrn-Priel - insbesondere das Dilly Resort - hat sich in den vergangenen Jahren als Trainingslager-Destination für Fußball-Spitzenclubs etabliert. Neben TSG Hoffenheim trainierten 2017 fünf weitere Top-Teams in Pyhrn-Priel. Unter ihnen waren auch das österreichische Damen Nationalteam, SK Rapid Wien und FK Mlada Boleslav.

Touristischer Nutzen

Neben den Nächtigungen in der Hotellerie und der Wertschöpfung ist vor allem das starke Medieninteresse ein Gewinn für die Region. Top-Klubs reisen mit einem großen Fan- und Medientross. Die Imagebilder und Emotionen, die in der Heimat der Klubs gezeigt werden, bringen einen unschätzbaren Werbewert. Mit gezielten Kommunikations- und Marketingmaßnahmen sollen Fans zusätzlich für einen Urlaub in der Region begeistert werden.

Fotos: TVB Pyhrn-Priel Hinterramskogler
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.