24.03.2017, 11:17 Uhr

200 Betten für Pyhrn-Priel: Spatenstich für Explorer Hotel Hinterstoder

Jürnjakob Reisigl (EXPLORER-Geschäftsführer), Helmut Wallner (Bürgermeister Hinterstoder), Josef Pühringer (Landeshauptmann), Michael Strugl (Landesrat), Othmar Nagl (Vorstand Oberösterreichische Versicherung AG), Prokurist Markus Mitterschiffthaler (Swietelsky Baugesellschaft m.b.H.). (Foto: TVB Pyhrn-Priel)

In Weltcup-Ort Hinterstoder setzte man am 23. März den Spatenstich für ein Großhotel mit 100 Zimmern und 200 Betten der bayerischen Gruppe "Explorer Hotels". Schon am 1. Dezember 2017 soll das Dreisterne-Haus eröffnen.

HINTERSTODER. Der Spatenstich für das neue Explorer-Hotel Hinterstoder erfolgte mit Landeshauptmann Josef Pühringer, Landesrat Michael Strugl, Explorer-Geschäftsführer Jürnjakob Reisigl und Bürgermeister Helmut Wallner. Das neue Hotel wird in unmittelbarer Nähe zum Skigebiet Hutterer Höss errichtet und umfasst ein Investitionsvolumen von 9,6 Millionen Euro. Zielgruppe sind sportlich-aktiv orientierte Gäste. Mit dem neuen Hotel entstehen auch 15 neue Arbeitsplätze. Unterstützt wurde das Projekt von der oberösterreichischen Wirtschaftsagentur Business Upper Austria.

Auch Herbert Gösweiner, Obmann des Tourismusverbandes Pyhrn-Priel, freut sich über die anhaltende Trendumkehr nach 30 Jahren Bettenrückgang: „Nach dem Zuwachs von 160 Betten durch das JUFA-Hotel in Spital am Pyhrn, 36 weiteren Betten im Landhotel Stockerwirt und nun 200 neuen Betten durch das Explorer-Hotel rückt das Ziel des Masterplans Pyhrn Priel von 500 bis 1000 zusätzlichen Gästebetten bis 2020 mehr und mehr in Reichweite.“

"Nächtigungszahlen ankurbeln"

Die Hotelinvestition wird auch die Nächtigungszahlen ankurbeln. „Wir hatten 2016 einen neuen Nächtigungstrend nach oben und konnten beinahe 540.000 Nächtigungen erzielen. Das war zuletzt vor zehn Jahren der Fall. Mit dem neuen Hotel und dem anderweitigen Gästebetten-Zuwachs geht es nun Richtung 600.000 Nächtigungen pro Jahr“, so Thomas Scholl, Geschäftsführer der Pyhrn-Priel Tourismus GmbH. Ziel der Explorer-Investorengruppe sind rund 40.000 Nächtigungen jährlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.