11.12.2017, 13:39 Uhr

Der Wirtschaftsbund Kremsmünster hat einen neuen Vorstand

Bürgermeister Gerhard Obernberger, Wolfgang Eglseer, Gerhard Söllradl, Thomas Blaha, WB Bezirksobmann Klaus Aitzetmüller, Robert, Ölsinger, Karl Strauß (v.li.). (Foto: WB)
KREMSMÜNSTER (sta). Mit Thomas Blaha (Schuhmode Peterseil) als Obmann und Gerhard Söllradl (Textilshop.at) als seinen Stellvertreter sind zwei junge Kremsmünsterer Unternehmer an der Spitze des Wirtschaftsbundesdes des Stiftsortes gewählt worden. Reinhard Hummenberger-Riesenhuber und Karl Strauß werden sie weiterhin, wie auch in den vergangenen Jahren bereits, im Vorstand, wieder tatkräftig unterstützen. Der Bezirksobmann des Wirtschaftsbundes Klaus Aitzetmüller dankte dem ehemaligen Obmann Robert Ölsinger stellvertretend für das gesamte ehemalige Vorstandsteam für ihre jahrelange intensive Arbeit für den Wirtschaftsstandort Kremsmünster. "Kremsmünster ist die wirtschaftlich stärkste Gemeinde des Bezirks und bietet fast 3.000 Arbeitsplätze in rund 500 Betrieben" so Aitzetmüller. "Dieser Wirtschaftsstandort ist mitentscheidend, dass wir im Bezirk Kirchdorf, im OÖ-Vergleich, die zweithöchsten Löhne & Gehälter bezahlen können",
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.