28.11.2016, 11:14 Uhr

Erfolgreiches Unternehmensnetzwerk

WKO Bezirksstellenleiter Siegfried Pramhas, Heimo Czepl (Czepl & Partner Steuer- und Unternehmensberatungs GmbH), Wirt Christian Klausner, Wirtschaft-Steyrtal Obmann Karl Schwarz, Petra Osterberger und Malermeister Kurt Plursch

Unter dem Titel „Ente gut – alles gut“ zog Wirtschaft Steyrtal Bilanz über das Jahr 2016

BEZIRK (sta). „Wirtschaft Steyrtal“ zählt in der Zwischenzeit zu den erfolgreichen regionalen Netzwerken Oberösterreichs. Seit 2013 werden für die Mitglieder ständig Aktivitäten geboten. „In diesem Jahr haben wir unser Digitalisierungsprojekt gestartet. Ziel ist es den Mitgliedsbetrieben diesbezügliche Hilfestellungen anzubieten“, sagt Obmann Karl Schwarz, Inhaber des Musikhauses Schwarz in Molln. Er wurde in diesem Jahr in diese Funktion gewählt. Die Mitgliedsbetriebe erhalten, damit beispielsweise die Möglichkeit, einen Film erstellen zu lassen, der für die digitale Kommunikation verwendet werden kann.

Ein wesentliches Herzstück des Vereines sind die Mitgliedertreffen, die quartalsweise stattfinden. „Diese Treffen sollen den Mitgliedern einen Nutzen bieten“, sagt der Wirtschaftsvereinsobmann. Dieses Mal stand das Thema „Steuern“ im Fokus. Vor allem welche Maßnahmen in diesem Jahr 2016 noch zu treffen sind sowie ein Ausblick auf 2017. Steuerberater Heimo Czepl bot einen erstklassigen diesbezüglichen Überblick. Mit künftig ähnlichen Vorträgen soll denn Mitgliedern eine entsprechende nützliche Information für die unternehmerische Tätigkeit geboten werden.

Besonderen Anklang findet die regionale Jobbörse auf der vereinseigenen Homepage www.wirtschaftsteyrtal.at. Dieses Tool wurde in den ersten Wochen von den Unternehmen gut in Anspruch genommen. „Von der Region für die Region“, freut sich Obmann Karl Schwarz über diese Möglichkeit, die damit Unternehmen und Bewohner sehr eng miteinander verbindet. Mittels einer Großflächenplakat-Kampagne wird auf diese Möglichkeit im öffentlichen Raum hingewiesen. Die Models sind Lehrlinge aus den regionalen Betrieben. Total regional, lautet die Devise der Unternehmen.

Die Rückmeldungen zu den Aktivitäten von Wirtschaft Steyrtal sind äußerst positiv. „Es darf schon behauptet werden, dass Wirtschaft Steyrtal den Bewohnern im Steyrtal gut bekannt ist. Der größte Nutzen für die Mitgliedsbetriebe“, zieht Karl Schwarz eine positive Bilanz. Besonders stolz sind die Steyrtaler Unternehmen, das andere Region sich immer wieder über die Umsetzungsmaßnahmen sich erkundigen. Eine Tatsache, die darauf schließen lässt, dass auch außerhalb der Kleinregion über Wirtschaft Steyrtal gesprochen wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.