08.11.2017, 13:37 Uhr

SPES Hotel erhält höchste Auszeichnung

Geschäftsführer Johannes Brandl und Hotelchefin Lisa Losbichler sind stolz auf diese hohe Auszeichnung. (Foto: Fürweger)

Dem Schlierbacher Seminarhotel wurde Ende Oktober das 5. Flipchart verliehen

SCHLIERBACH (sta). Die Auszeichnung mit Hotelsternen kennt jeder – sie liefert eine gute Einschätzung der Hotelqualität. Für Seminarhotels wurde vor einigen Jahren mit der Flipchart-Klassifizierung eine ähnliche Bewertung eingeführt, die anhand von 403 objektiven Qualitätskriterien einen klaren Überblick über Qualität und Eignung für Seminare gibt.

Verbesserungen zahlten sich aus
Das Schlierbacher SPES Hotel gehörte seit 2014 zu den mit 4 Flipcharts klassifizierten Betrieben. Bei der neuerlichen Überprüfung im Oktober 2017 wurde nun jedoch auch das 5 Flipchart verliehen – durch konsequente Verbesserung der Qualität gelang es Johannes Brandl und seinem Team, in die höchste Qualitätsstufte aufzusteigen.

Höchste Qualität
„5 Flipcharts bedeuten großzügige, gepflegte und erstklassig möblierte Seminarräume, modernste und umfangreiche Medien- und Präsentationstechnik, ein vitales Speisenangebot sowie erstklassige und professionelle Betreuung“, erläutert der für die Klassifizierung verantwortliche Thomas Wolfsegger von Tagen in Österreich: „All das haben wir im SPES Hotel gefunden.“
Brandl erklärt, dass er sehr stolz auf das Unternehmen und vor allem das Hotelteam sei, das maßgeblich für die hohe Qualität verantwortlich ist. „Wie immer sehe ich eine Auszeichnung aber auch als Motivation, hier weitere Verbesserungen umzusetzen“, merkt er voller Tatendrang an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.