20.06.2017, 15:27 Uhr

Unternehmensbefragung: Breitbandausbau ist wichtig für Betriebe

Foto WKO Bezirksstellenausschuss von links: Manfred Huemer, WKO-Bezirksstellenobmann Klaus Aitzetmüller, Paul Neuburger, Volker Dobringer, Gregor Schanda, Martina Blaha-Resl, Hannes Schmid, Dietmar Ruttensteiner, Gerhard Holzinger (v. l.) (Foto: WKO Kirchdorf)

Eine Unternehmensbefragung der Wirtschaftskammer (WKO) Kirchdorf hat ergeben, dass eine schnelle Internetverbindung als Standortfaktor eine sehr hohe Bedeutung für hiesige Unternehmen hat.

Teilregionen vor allem in der Nähe der regionalen Zentren sind bereits bestens versorgt. „Es ist notwendig auch abgelegene Gebiete mit vernünftigen Geschwindigkeiten auszustatten. Nur so können dort und da kleine Unternehmen angesiedelt oder besser entwickelt werden“, sagt WKO-Obmann Klaus Aitzetmüller. Beherbergungsbetriebe zum Beispiel hätten bereits jetzt einen sehr hohen Bedarf an breitbandigem Datentransfer: „Aus Gästesicht sind Internetgeschwindigkeiten immer wieder ein Entscheidungskriterium für das Hotel“, so Volker Dobringer vom Breitbandbüro Oberösterreich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.