regio³
„Coole Kids für Prima Klima“ in Reith, 4. November

Die Bewusstseinsbildung für den Klimaschutz fängt bereits bei den Jüngsten an.
  • Die Bewusstseinsbildung für den Klimaschutz fängt bereits bei den Jüngsten an.
  • Foto: pixabay/TheDigitalArtist
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

Wanderausstellung der Kllima- und Energieregion regio³ wird in Reith eröffnet.

REITH (jos). Die Bewusstseinsbildung ist ein wichtiges Instrument für mehr Klimaschutz und dies fängt bereits bei den Jüngsten an, so dass auch Kinder ihre Gestaltungsmöglichkeiten für einen klimafreundlichen Lebensstil kennen lernen. Genau hier setzt die Wanderausstellung „Coole Kids für Prima Klima“ der Euregio Salzburg – Berchtesgadener Land – Traunstein an. Die neu konzipierte Wander- und Erlebnisausstellung setzt auf die interaktive und lebensnahe Vermittlung von Klimaschutz. Die Themen Treibhauseffekt und Klimawandel, Mobilität, fossile und erneuerbare Energiequellen sowie Ernährung und die Bedeutung des Regenwalds werden anschaulich und leicht verständlich dargestellt.
Am 4. November um 17 Uhr wird die Wanderausstellung in der Volksschule Reith feierlich eröffnet. Besichtigung nach Voranmeldung unter schicktanz@regio-tech.at möglich. Nach dem Ausstellungszeitraum in Reith wandern die Coolen Kids in die Volksschulen St. Ulrich und Leogang weiter.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen