Austrian SDG Award KUUSK
Award für das Regionalmanagement KUUSK

Raphael Thonhauser und Melanie Steinbacher mit Award.
2Bilder
  • Raphael Thonhauser und Melanie Steinbacher mit Award.
  • Foto: Magomedov
  • hochgeladen von Klaus Kogler

KUFSTEIN, KAISERWINKL. Den 1. Platz beim SDG Award 2020 für Gemeinden belegt das Regionalmanagement KUUSK, das ein starker Partner bei der Erreichung der Ziele für eine nachhaltige Entwicklung ist.

Der LEADER-Verein KUUSK hat den SDG Award 2020 des österreichischen Senats der Wirtschaft in der Kategorie Gemeinden gewonnen. Die Auszeichnung honoriert den Verein dafür, dass seine Projekte und Umsetzungen zum Erreichen mehrerer Ziele zur nachhaltigen Entwicklung beitragen. Die sogenannten Sustainable Development Goals (SDG) wurden im Rahmen der Agenda 2030 im Jahr 2015 von den Vereinten Nationen beschlossen und werden national umgesetzt.

Starke Projektarbeit

Bei der Erreichung der SDGs auf lokaler Ebene ist die Projektarbeit des Vereins in der KUUSK-Region nicht mehr wegzudenken. So konnte durch eines der EU-geförderten Projekte ein überregionales eCarsharing-System eingeführt werden. Eine andere Aktion schaffte inklusive Therapiemöglichkeiten für Kinder mit Behinderung.

Neben der Initiierung und Umsetzung von Projekten ist die Netzwerktätigkeit ein weiterer Schwerpunkt und eine wichtige Quelle der Innovation. So ist der LEADER-Verein KUUSK, neben weiteren 76 LEADER-Regionen in Österreich, als wichtiger Teil der Partnerschaft zur Erreichung der SDGs zu sehen. Ihre Arbeit stärkt den Aufbau von nachhaltigen und starken Regionen.

Raphael Thonhauser und Melanie Steinbacher mit Award.
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen