JB/LJ Bezirk Kitzbühel
Bezirksnachtwallfahrt zur Einsiedelei

Die Jungbauernschaft/Landjugend Bezirk Kitzbühel lud zur Nachtwallfahrt.
2Bilder
  • Die Jungbauernschaft/Landjugend Bezirk Kitzbühel lud zur Nachtwallfahrt.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

ST. JOHANN (jos). Am 2. November fand die Bezirksnachtwallfahrt der Jungbauernschaft/Landjugend Bezirk Kitzbühel in Kitzbühel zur Einsiedelei statt.
 Die Wallfahrt stand unter dem Motto: Dankbar sein.
Über 50 Mitglieder vom Bezirk Kitzbühel sowie aus dem Bezirk Schwaz gingen gemeinsam zur Kapelle bei der Einsiedelei.
Mit einer Fackelwanderung ging es den Kreuzweg hinauf, es wurde bei jeder Station mit Texten innegehalten und auch einige Stationen wurden musikalisch umrahmt. 
Die anschließende Andacht wurde von Pfarrer  Michael Struzynski zelebriert und von Kitzbüheler Musikanten umrahmt.
Im Anschluss an die Wallfahrt luden die Mitglieder zur Agape vor der Kapelle und zu einem gemütlichen Ausklang im Gasthaus Einsidelei.
Der Bezirksausschuss der JB/LJ Bezirk Kitzbühel bedankt sich recht herzlich bei der Ortsgruppe Kitzbühel und bei allen Mitwirkenden für die würdig gestaltete Nachtwallfahrt.

Die Jungbauernschaft/Landjugend Bezirk Kitzbühel lud zur Nachtwallfahrt.
Autor:

Johanna Schweinester aus Kitzbühel

Johanna Schweinester auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.