Eigenes Fahrzeug für mobiles Palliativteam

BKH-Verbandsobmann Paul Sieberer, Alexander Trixl, Christine Eder (Palliativ-Pflegeteam), OA Michael Kranebitter (ärztlicher Leiter Palliativteam), Horst Gfäller (AH Fuchs).
  • BKH-Verbandsobmann Paul Sieberer, Alexander Trixl, Christine Eder (Palliativ-Pflegeteam), OA Michael Kranebitter (ärztlicher Leiter Palliativteam), Horst Gfäller (AH Fuchs).
  • Foto: Ritsch
  • hochgeladen von Klaus Kogler

ST. JOHANN (niko). Das mobile Palliativteam des Bezirkskrankenhauses (BKH) St. Johann ist jetzt wirklich mobil: Seit Kurzem ist das Team mit einem eigenen Fahrzeug, einem neuen Suzuki Ignis Allgrip, unterwegs. Wendig und mit Allrad und viel Bodenfreiheit ausgestattet, ist es ein ideales Fahrzeug, um auch im Winter schnell und sicher zu den Patienten zu kommen, die so in ihren eigenen vier Wänden versorgt werden können. Das Fahrzeug wurde mit Unterstützung von Suzuki Austria und dem Autohaus Fuchs in Itter den MitarbeiterInnen des Palliativteams offiziell übergeben. BKH-Verbandsobmann Paul Sieberer wünschte „alles Gute bei den so wichtigen und wertvollen Einsätzen und gute Fahrt.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen