Casino feierte Fünfziger

9Bilder

KITZBÜHEL (niko). Mit einem Festabend für geladene Gäste und dem Maifest mit Tag der offenen Tür wurde am Freitag und Samstag das Jubiläum "50 Jahr Casinos Austria" in der Hinterstadt gefeiert. Für die Verpflegung sorgte das Cuisino (Spanferkel & Co.), Musik gab es von Brennhlz, Lisa Mauracher & Band, DJ Bill Sathrum und "saintjohn green leaves".
Casino-Direktor Gerhard Heigenhauser konnte u. a. Vize-Bgm. Gerhard Eilenberger, Signe Reisch und Brigitte Schlögl (beide TVB) und seinen Vor-Vorgänger Hannes Huter (jetzt Casino Innsbruck) zum Fassanstich und Torten-Anschnitt begrüßen. Huter und Heigenhauser sind übrigens die ersten Direktoren im Gamsstädter Spieletempel aus dem Bezirk – Heigenhauser übrigens im Kitzbüheler Spital geboren und getauft, wohnhaft in Waidring.

Bereits vor 83 Jahren (1934) wurde die Österr. Casino AG mit drei Casinos (Kitzbühel, Baden, Bad Gastein) gegründet. 1967, vor 50 Jahren, hieß die Nachfolgegesellschaft Österr. Spielbanken AG mit Generaldirektor Leo Wallner (sechs Standorte, u. a. Kitzbühel). 1985 erfolgte die Umbenennung in Casinos Austria AG. Wallner führte die Casinos 40 Jahre lang, Karl Stoss zehn Jahre; ihm folgt als Generaldirektor ab Juni der Tiroler Alex Labak.

Fotos: Kogler, Casino

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen