Musikkapelle Kössen
Fulminantes Muttertagskonzert im Veranstaltungszentrum

Obmann Philipp Wolfenstetter (li.) und Musikbezirks-Obm. Michael Werlberger (re.) mit den Geehrten Martin Scharnagl, Erwin Gründler, Christina Dagn, Julia Bramböck, Richarda Scharnagl, Anton Leitner und Gerald Embacher (v. li.).
5Bilder
  • Obmann Philipp Wolfenstetter (li.) und Musikbezirks-Obm. Michael Werlberger (re.) mit den Geehrten Martin Scharnagl, Erwin Gründler, Christina Dagn, Julia Bramböck, Richarda Scharnagl, Anton Leitner und Gerald Embacher (v. li.).
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

KÖSSEN (jos). "Das beste von mir, ich hab's von ihr!" Mit diesem charmanten Spruch begrüßte der Obmann der Bundesmusikkapelle Kössen, Philipp Wolfenstetter, die anwesenden Mütter beim traditionellen Muttertagskonzert am vergangenen Samstag.
Neben den anwesenden weiblichen Gästen und deren Begleitern mischten sich auch zahlreiche Ehrengäste, wie z. B. Pfarrer Rupert Toferer, Bürgermeister Reinhold Flörl, Vize-Bürgermeisterin Marissa Dünser, Alt-Bgm. Stefan Mühlberger sowie Bezirks-Obmann des Musikbezirks St. Johann Michael Werlberger.

Alphornsolo traf auf Falco

Kapellmeister Martin Scharnagl stellte für die Zuhörer des Konzertabends ein abwechslungsreiches Programm zusammen. So kamen die Gäste z. B. in den Genuss der Uraufführung der brandneuen Polka "Ehrenwert", die aus der Feder des Kapellmeisters stammt. Des Weiteren brillierten Georg Krepper, Georg Embacher, Herbert Rabl und Martin Moser auf ihren Alphörnern mit dem Stück "Begegnung". Bei der 80er Kult(tour) konnten die älteren Gäste ihre Jugend noch einmal Revue passieren lassen und zum Abschluss bewiesen die Musikanten ihr Gesangstalent beim Stück "Meine Heimat ist Tirol".

Ehrungen & Jungmusiker-Leistungsabzeichen

Der Konzertabend wurde zum Anlass genommen, die Ehrungen der Jungmusiker und lang verdienter Mitglieder durchzuführen. Das Jungmusiker-Leistungsabzeichen in Bronze konnten die Neuzugänge Carina Unterrainer am Saxophon, der Schlagzeuger Markus Hetzenauer und Thomas Hintler am Bariton entgegennehmen. Christoph Praschberger an der Trompete wurde das Jungmusiker-Leistungsabzeichen in Gold verliehen.
Geehrt wurden Christina Dagn, Richarda Scharnagl, Julia Bramböck (jeweils 10 Jahre), Martin Scharnagl (20 Jahre), Anton Leitner (25 Jahre), Gerald Embacher (40 Jahre) sowie Erwin Gründler (50 Jahre).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen