Kulinarischer Auftakt „BBQ @ it’s best“

Andreas Senn, Andi Schweiger, Manfred Sieberer, Mike Suesser, Roland Trettl, Didi Maier
56Bilder
  • Andreas Senn, Andi Schweiger, Manfred Sieberer, Mike Suesser, Roland Trettl, Didi Maier
  • Foto: Foto: Ischgl Cart Trophy
  • hochgeladen von Birgit Peintner

ISCHGL (bp). Mit dem BBQ by Lohberger auf der IdAlp hätte der Auftakt zur Ischgl Cart Trophy 2014 nicht schmackhafter sein können. Mit weiteren 400 Gästen aus 7 Nationen traf sich die internationale Koch-Elite, darunter u.a. Ikarus-Hero Roland Trettl, TV Kochliebling Mike Süsser, Einsatz am Herd Kochprofi Andi Schweiger, Arosa Kitzbühel Aufsteiger des Jahres (Falstaff 2013) Andreas Senn, Didi Maier aus Filzmoos sowie Hans Neuner zum kulinarischen Eventstart in Ischgl.

Der Fußballsieg der deutschen Nationalmannschaft 1:0 gegen die USA am gleichen Abend stimmte nicht nur Promi-Köche und Gäste fröhlich, sondern ebenso die ersten anwesenden ÖSV-Stars Reinfried Herbst und Philipp Schörghofer. Direkt vom Konditionstraining aus Going angereist, folgten am Freitagmorgen mit Mario Matt, Romed Baumann und Georg Streitberger weitere österreichische Helden der Skipiste. Der Rivale der Wintersaison Felix Neureuther lies es sich ebenso nicht nehmen, heuer an der Ischgl Cart Trophy teilzunehmen.

„Als Aufsteiger des Jahres bin ich derzeit sehr viel unterwegs. Aktuell habe ich ein zweites Restaurant in Salzburg eröffnet. So pendle ich regelmäßig zwischen der Mozartstadt und meinem Lieblingsort Kitzbühel. Der Freizeitspaß darf dabei aber nicht zu kurz kommen. Die Ischgl Cart Trophy war echt die perfekte Gelegenheit wieder Ischgl zu besuchen", erklärt Andreas Senn.

Fotos BBQ by Lohberger & Cart Trophy: Ischgl Cart Trophy

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen