Begabtenförderung, Bezirk Kitzbühel
Prämien und Urkunden für Lehrlinge

Höchstförderung für Fabian Fohringer (2. v. re.), mit Christian Pletzer (AK), LR Beate Palfrader, Klaus Lackner (WK, v. li.).
  • Höchstförderung für Fabian Fohringer (2. v. re.), mit Christian Pletzer (AK), LR Beate Palfrader, Klaus Lackner (WK, v. li.).
  • Foto: Kogler
  • hochgeladen von Klaus Kogler

29 Lehrlinge erhielten bei Feier in St. Johann Anerkennung für ihre Leistungen.

ST. JOHANN, BEZIRK (niko). Bei der Begabtenförderungsfeier für den Bezirk Kitzbühel erhielten am 23. Oktober in der St. Johanner Tourismusschule 29 für die Feier angemeldete Lehrlinge aus 16 Gemeinden Anerkennung in Form einer Prämie und einer Urkunde. Vor den Vorhang wurden dabei auch die jeweiligen Lehrherren bzw. Ausbildner geholt. Die Ehrung nahm LR Beate Palfrader gemeinsam mit den AK- und WK-Leitern Christian Pletzer und Klaus Lackner vor.
Die Höchstförderung erhielt Fabian Fohringer aus Westendorf (Tischlerei Decker, Itter).

Die Begabtenförderung des Landes kommt jenen Lehrlingen zugute, die besondere Leistungen in der Berufsschule und im Lehrbetrieb erbringen. Die Förderung soll für Lehrlinge einen Leistungsanreiz schaffen, zur Hebung des Ausbildungsniveaus beitragen und das Bewusstsein für die Lehre schärfen.

"Unser Dank geht an die Lehrlinge für ihre Leistungen, die Lehrbetriebe und Ausbildner für ihr Engagement, an die Berufsschulen und auch an die Eltern, die ihre Kinder in ihrer (Lehr-)Entscheidung und auf ihrem Weg unterstützen", betont LR Palfrader. "Die Lehre ist ein Erfolgsmodell, um das uns viele Länder beneiden. Sie trägt zur guten wirtschaftlichen Entwicklung und niedriger Jugendarbeitslosigkeit bei und wirkt dem Fachkräftemangel entgegen", so Palfrader.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen