Theater
Volksbühne Hochfilzen spielte "G'spenstermacher"

Manuel Schmidt und Christian Schmider schlüpften in die Rollen der beiden Totengräber Schippe und Schaufe.
14Bilder
  • Manuel Schmidt und Christian Schmider schlüpften in die Rollen der beiden Totengräber Schippe und Schaufe.
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

HOCHFILZEN (jos). Unter der Leitung von Spielleiter Hans-Peter Wimmer führte die Volksbühne Hochfilzen am 14. Februar zum vorletzten Mal die Komödie "G'spenstermacher" im Kulturhaus in Hochfilzen auf.
Die zwei skurrilen Totengräber Schippe und Schaufe, gespielt von Manuel Schmidt und Christian Schmider sorgten im Publikum für viel Gelächter. Des Weiteren meisterten Monika Putz als Moorwirtin Rosa Moderer, Rosmarie Schwaiger als reiche Witwe Vevi Feichtl, Peter Trixl als Knecht Leo, Barbara Schwaiger als schlaues Dirndl Lena, Michaela Kandler als Dorfverrückte Philomena und Josef Schwaiger als Schuaster Jackl mit Bravour ihre Rollen.
Zum Abschluss gab's im Stück ein Happy-End mit Verlobung und tosenden Applaus aus dem Publikum für die gelungene Vorstellung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen