Brennhütte Waidring
Abschied von der Brennhütte

Beliebtes Ziel auf der Durchkaseralm: die Brennhütte.
4Bilder
  • Beliebtes Ziel auf der Durchkaseralm: die Brennhütte.
  • Foto: Kogler
  • hochgeladen von Klaus Kogler

Nach einem Besitzerwechsel verlängern die Pächter den Vertrag für beliebte Berghütte nicht mehr.
WAIDRING.

"Nach über 40 wunderschönen Jahren müssen wir mitteilen, dass wir den Betrieb auf der Brennhütte leider nicht mehr weiterführen werden. Auf Grund eines Besitzerwechsels haben wir beschlossen, den Pachtvertrag nicht mehr zu verlängern",

teilt die Pächterfamilie Riedlsperger (Sonja, Sepp, Christoph) auf Facebook mit. Mit viel Wehmut, aber auch mit Freude und Dankbarkeit blicke man auf eine unvergessliche Zeit zurück.

"Bedanken möchten wir uns aufs Herzlichste bei allen WaidringerInnen, Freunden, Gästen, Gönnern, Lieferanten, aber vor allem bei den Durchkaserbauern für die jahrzehntelange Unterstützung und sehr gute Zusammenarbeit",

so die Waidringer Gastro-Familie (Hotel Gasthof Sendlhof).

Eine Institution

Die Brennhütte auf 1.413 Metern Seehöhe im Durchkaseralmgebiet (in einer Senke am Berghang situiert) ist eine Institution unter den Berghütten/Jausenstationen der Region und beliebtes Einkehrziel.
"Meine Eltern (Sepp und Sonja, Anm.) haben die Hütte seit 1979 als Pächter geführt. Schon viel früher (vor dem Weltkrieg und danach) war die Großtante meines Vaters, die weitum bekannte Dora (mit Mann Leo) Besitzerin. Nach dem Verkauf führte die Familie Walch aus Rattenberg den Betrieb, ehe dann wie gesagt meine Eltern übernahmen. Nach dem Tod von Frau Walch ging die Hütte in den Besitz ihrer Erben über. Wir konnten uns nun leider bei den Details des neuen Pachtvertrags nicht einigen. Es stehen einige Sanierungen bei der Hütte an. Die Pacht dürfte wohl von den Besitzern neu ausgeschrieben werden", so Junior-Chef Christoph Riedlsperger.
Mehr lokale Nachrichten hier

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen