Ausstellung in Kössen
Alte Bauernhäuser im Fokus einer Ausstellung

Stefan Mühlberger (re.). bei der Präsentation.
6Bilder
  • Stefan Mühlberger (re.). bei der Präsentation.
  • Foto: Mühlberger
  • hochgeladen von Johann Mühlberger

KÖSSEN (jom). Die Geschichte seiner Heimatgemeinde und näheren Umgebung haben den ehemaligen Bürgermeister Stefan Mühlberger immer begeistert. Er und sein Dorfchronistenteam mit Robert Egger, Karl Stemberger, Michael Straif, Georg Scharnagl und Kathi Sachsenmaier haben nun ein großes Bildarchiv mit 280 alten Kössener Bauernhöfen, Kapellen und Hofensembles zusammengestellt. 20 historische Exponate mit alten Bauernhäusern sind nun im Gemeindeamt Kössen ausgestellt; die Ausstellungseröffnung und Präsentation fand im Beisein von einigen Gemeinderäten statt.

Ortschronist Mühlberger der selbst auf einem Bauernhof aufgewachsen ist erklärt:

„Wir haben einige der Bilder aus unserem Archiv, den weiteren Fundus erhielten wir von der Gemeinde, vom Land Tirol und auch aus der Bevölkerung. In der sogenannten M-BOX sind nun ca. 18.000 Fotos gespeichert.“

"Jedes Haus hat eine Geschichte, viele Häuser gibt es heute gar nicht mehr, unser Ziel ist es, diese Bilder zu archivieren und dokumentieren und für die Nachwelt zu erhalten", so Mühlberger.
Die Ausstellung ist während der Öffungszeiten im Gemeindeamt Kössen zu besichtigen.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Genau im richtigen Moment abgedrückt!
3 Aktion

Titelfoto-Challenge August
Stimme für dein Lieblingsbild zum Thema "Tierisch gute Momente" ab

TIROL. Neues Monat, neues Titelfoto! Wir suchen wieder ein Titelbild für unsere Facebookseite. Dieses mal wird's animalisch! Das Motto lautet "Tierisch gute Momente". Ab sofort suchen wir jedes Monat Fotos zu einem bestimmten Thema. Zwei Wochen lang habt ihr Zeit euer schönstes, außergewöhnlichstes oder lustigstes Bild einzusenden. Anschließend wird unter allen Einsendungen ein Sieger-Bild mittels Voting ausgewählt. Dieses ziert dann einen ganzen Monat unsere Facebook-Seite „Bezirksblätter...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen