Alte Keramik im Mittelpunkt

Karl Wurzer, Wolfgang Ager, Barbara Loos, Elias Flatscher, Anni Awad-Konrad, Martin Bitschnau, Markus Nothegger, Harald Stadler, Maria Braito, Hans Nothdurfter, nicht im Bild: Egidius Greil, Wilfried Kovacsovics.
  • Karl Wurzer, Wolfgang Ager, Barbara Loos, Elias Flatscher, Anni Awad-Konrad, Martin Bitschnau, Markus Nothegger, Harald Stadler, Maria Braito, Hans Nothdurfter, nicht im Bild: Egidius Greil, Wilfried Kovacsovics.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Klaus Kogler

KIRCHDORF/SCHWENDT (navi). Kürzlich trafen sich auf Einladung des Kulturvereins und der Gemeinde Kirchdorf elf Fachleute aus Universität, Museum und Denkmalpflege, um über das Thema frühmittelalterliche und mittelalterliche Keramik in der Region zu diskutieren.
Bei Treffen der Keramikexperten aus Deutschland, Italien, der Schweiz und Österreich wurden Vergleiche gezogen und Ähnlichkeiten festgestellt und der Handel beleuchtet.
Im Bezirk Kitzbühel liegen u. a. zwei wichtige Fundstellen mittelalterlicher Keramik: die Burg Erpfenstein und die Höhlenburg Herrenhauswand. Ihre Geschirrinventare
wurden im Metzgerhaus erstmals in diesem Umfang präsentiert und besprochen.
Dabei konnte auch ein Keramikfragment der Kirchengrabung in Kirchdorf in die Spätlatene Zeit (150 – 15 v. Chr.) datiert werden. Das mit Kammstrich verzierte Stück ist bis heute das älteste Keramikbruchstück des Ortes mit einem Alter von über 2.000 Jahren.

Autor:

Nadja Schilling aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.