"Am Lutzenberg wird es kein Spekulationsprojekt geben!"

KITZBÜHEL (niko). Bei der Öffentlichen Gemeindeverwammlung wurde von Anrainern  ein mögliches "Spekulationsprojekt" im Bereich Lutzenberg angesprochen. Ob es in diesem Naherholungsbereich und Naturschutzgebiet Pläne für Umwidmungen eines Waldstücks zu Bauland gebe, wollten die Bürger wissen. Beklagt wurde zudem das unverminderte Verbauen schöner, wichtiger Naturflächen.

"Wenn hier etwas entwickelt wird, wird es sicher kein Spekulationsprojekt! Falls sich in diesem Bereich etwas tut, entsteht ausschließlich ein Einheimischen-Wohnprojekt. Es ist aber noch nicht fix, ob überhaupt etwas realisiert wird. Ja, es gibt Überlegungen in diese Richtungen aber noch keine konkreten Pläne", erklärte Bgm. Klaus Winkler.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen