Gemeindeversammlung - Hochfilzen
Bauprojekt nicht unumstritten

Der Konzeptentwurf des Geschäfts- und Wohnhauses am Rossberg; das Projekt der Pletzer Gruppe liegt dem Amt der Tiroler Landesregierung zur Prüfung vor.
2Bilder
  • Der Konzeptentwurf des Geschäfts- und Wohnhauses am Rossberg; das Projekt der Pletzer Gruppe liegt dem Amt der Tiroler Landesregierung zur Prüfung vor.
  • Foto: Machne & Glanzl Architekten
  • hochgeladen von Klaus Kogler

Hochfilzener Gemeinderat für Geschäfts- und Wohnbau; Kritik aus Bevölkerung und von den Grünen.

HOCHFILZEN (rw/niko). Bei der Gemeindeversammlung in Hochfilzen wurde auch das Projekt der Pletzer Gruppe präsentiert; es geht um ein Geschäfts- und Wohnhaus im Ortsteil Rossberg. Dieses liegt beim Amt der Tiroler Landesregierung zur Prüfung auf. Das Vorhaben sieht einen Nahversorger und Wohneinheiten vor. „Ob es sich wie kolportiert um 20 Wohnungen handelt, ist konkret nicht bekannt. Der Gemeinde liegt noch kein Einreichplan vor“, so Bgm. Konrad Walk.

Die Fläche wurde von ursprünglich 5.600 m2 auf 4.335 m2 reduziert, weil der Investor bzw. Bauwerber eine Tiefgarage errichtet. Die Größe der Geschäftsfläche entspreche dem Größenschlüssel laut Einwohner und sei vom Raumordnungsgesetz gedeckt.

Zum Vorwurf „Biotop wird großflächig verbaut“ entgegnet der Bürgermeister, dass schon im Vorfeld die Hälfte des Projekts am Rande der als „ökologisch wertvollen Fläche“ als genehmigte Fläche im Raumordnungskonzept verankert war. Die Bevölkerung am Rossberg erhalte auch eine neue Verkehrsanbindung durch eine Bushaltestelle.
Der Zeitplan sieht einen Baubeginn mit Dezember 2019 vor, vorausgesetzt das Land erteilt die Genehmigung. Der Hochfilzener Gemeinderat steht geschlossen hinter dem Projekt steht.

Kritik der Grünen

Der Verbau des Freilands bzw. Biotops stößt auf herbe Kritik der Grünen. „Hochfilzen besitzt in Bahnhofsnähe und umgeben vom zentralen Siedlungsraum ausreichend Gewerbegrundflächen. Für mich ist es unverständlich, dass nun eine ökologisch wertvolle Wiese verbaut und versiegelt werden soll. Das ist raumordnungspolitische Steinzeit und ökologisch ein Frevel", so Bezirkssprecher Helmut Deutinger.
Zudem führe das Projekt zu zusätzlichem Verkehr. Generell sollten Supermärkte nicht am Ortsrang, sondern in den Ortszentren angesiedelt werden, nicht zuletzt um dem Ortskernsterben entgegenzutreten, ergänzt LA Georg Kaltschmid.

Kritik eines Bürgers

Auch ein nicht genannt werden wollender Bürger übt Kritik in einem Schreiben an die Redaktion. In diesem wird auch ein "Gefälligkeitsgutachten zugunsten eines einzigen Großbauern" erwähnt, ebenso die Zerstörung des Biotops, die Verkehrsbelastung, die Flächenversiegelung und die Zerstörung des Landschaftsbildes bei der malerischen Recherkapelle. Bemängelt wird auch das schnelle "Durchwinken" der nötigen Beschlüsse für das Projekt (Raumordnung, Flächenwidmung)  im Gemeinderat.

Der Konzeptentwurf des Geschäfts- und Wohnhauses am Rossberg; das Projekt der Pletzer Gruppe liegt dem Amt der Tiroler Landesregierung zur Prüfung vor.
Biotop und malerischer Landschaftsteil an der Recherkapelle.
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 1: Hampelmann
1 Video 8

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 1

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 1 –HampelmännerBeginne im aufrechten Stand mit den Händen hinter dem KopfSpringe und spreize die Beine, bis du weiter als schulterbreit stehstDeine Handflächen berühren die OberschenkelSpringe und ziehe deine Beine wieder zusammenDeine Hände berühren sich hinter dem Kopf3x50 Wiederholungen mit je 45 Sekunden Pause Übung 2 –...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 3: Froggers
Video 10

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 2

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 3 – Froggers / Froschsprung Beginne in der hohen Planke, die Hände sind unter den Schultern, die Füße fest am Boden Deine Arme sind ausgestreckt Kopf, Schultern, Hüfte und Knie bilden eine Linie Bringe beide Füße auf Handhöhe Halte die Hüfte beim Aufkommen niedriger als Schulterhöhe Springe zurück in eine hohe Planke 3*10-12...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 5: Ausfallschritte
Video 9

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 3

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 5 – Ausfallschritte Beginne im aufrechten Stand, mit den Händen in den HüftenDeine Schultern bleiben oberhalb der HüfteMache einen Ausfallschritt nach vorneDas vordere Knie bleibt über der FerseDas Hintere Knie berührt unterhalb der Hüfte den BodenWechsle das Bein3*16-20 Wiederholungen (jede Seite zählt als eine Wiederholung)...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 7: Superman
Video 11

Training mit Video
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 4

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 7 – Superman Beginne auf den Bauch liegendFühre deine Hände vor dir zusammenSchulter und Arme berühren den Boden nichtDeine Beine bleiben geradeDeine Zehen berühren den BodenFühre die Hände hinter dem Rücken zusammen3* 12 Wiederholungen mit je 45 Sekunden Pause Übung 8 – seitlicher Plank Beginne in der seitlichen Planke,...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 1: Hampelmann
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 3: Froggers
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 5: Ausfallschritte
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 7: Superman
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen