AMA Genuss Region
"Bei uns hat jedes Tier einen Namen"

Die Familie Bergmann betreibt die Landwirtschaft in dritter Generation.
3Bilder
  • Die Familie Bergmann betreibt die Landwirtschaft in dritter Generation.
  • Foto: AMA Genuss Region
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

Die Familie Bergmann betreibt den Stockerhof in Kirchdorf mit 15 Rindern; Langsame Aufzucht, Direktvermarktung und kurze Transportwege zur Schlachtung zeichnen die Landwirtschaft aus.

KIRCHDORF (jos). Hohe Qualität durch langsame Aufzucht, ein ruhiger Umgang mit den Tieren und kurze Transportwege zur Schlachtung – das zeichnet den Betrieb von Claudia und Reinhard Bergmann aus.
Der Stockerhof in Kirchdorf liegt auf rund 800 Meter Seehöhe und beheimatet ca. 15 Rinder, davon werden jährlich vier bis fünf Stück Jungvieh geschlachtet. Das hochwertige Fleisch wird anschließend am Hof verkauft und an Kunden ausgeliefert, die Milch wird an die "Tirol Milch" abgegeben. Der landwirtschaftliche Betrieb trägt seit 14. Oktober 2021 das Gütesiegel "AMA Genuss Region".
Reinhard Bergmann betreibt den Hof im Nebenerwerb, seinen Beruf als Zimmerer übt er bei der Fa. Holzbau Foidl Josef GmbH & Co. KG in Fieberbrunn aus.

"Jedes Tier hat einen Namen"

Gemeinsam mit ihren Söhnen Florian und Christian, Claudias Mutter Herta und der Tante Anna kümmert sich das Ehepaar um die langsame und artgerechte Aufzucht der Rinder. "Durch die Kräuter, die auf unseren Feldern wachsen, hat das Fleisch einen ganz besonderen Geschmack", informiert Claudia Bergmann. "Jedes Tier einen Namen, bei uns werden die Rinder als Mitglieder am Hof angesehen", so die Landwirtin weiter. Am Stockerhof achtet man besonders darauf, dass die Tiere genug Auslauf bekommen und sie in einer ruhigen Atmosphäre heranwachsen können.

Familienbetrieb seit 1949

Der Stockerhof wurde im Jahr 1949 von Claudia Bergmanns Urgroßeltern erworben und befindet sich seither in den Händen der Familie. Ihre Eltern haben bereits vor 25 Jahren mit dem Ab-Hof-Verkauf ihrer Produkte begonnen und erfreut sich bis heute großer Nachfrage.

Weitere Nachrichten über das AMA Genuss Region-Gütesiegel lesen Sie hier.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen