Tödlicher Unfall in Oberndorf
Bergbahn-Angestellter stürzte mit Quad in Bach

Der Bergbahn-Mitarbeiter verunglückte tödlich.
4Bilder
  • Der Bergbahn-Mitarbeiter verunglückte tödlich.
  • Foto: ZOOM.TIROL
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

Skifahrer setzte Notruf ab; Leichnam wird obduziert.

OBERNDORF (jos). Am 11. Februar um 9.20 Uhr fuhr ein  Angestellter der Bergbahnen St. Johann/Oberndorf (44, Slowene) mit einem Quad auf der Oberndorfer Talabfahrt in Richtung Talstation der Gondelbahn Bauernpenzing. Er war von der Bergbahn beauftragt, die Pisten und Pistenabsicherung zu kontrollieren.
Auf Höhe der Dükatkapelle kam der Lenker aus unbekannter Ursache von der Piste ab und stürzte in einen Bachgraben. Kurze Zeit später wurde er von einem Skifahrer entdeckt, welcher sofort den Notruf absetzte. Die Pistenretter konnten den Bergbahnmitarbeiter, der unter dem Quad im Bachbett lag, bergen und begannen sofort mit ersthelfenden Sofortmaßnahmen.
Um 9.44 Uhr konnte durch die eingetroffene Notärztin nur noch der Tod des Slowenen festgestellt werden.
Die Ersterhebungen durch die Alpinpolizei ergaben keine Hinweise auf ein mögliches Fremdverschulden. Der Staatsanwalt ordnete die Obduktion des Leichnams sowie die Sicherstellung des Quad an.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Bezirk Kitzbühel lesen Sie hier.

Autor:

Johanna Schweinester aus Kitzbühel

Johanna Schweinester auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.