Betrunkener verursachte Unfall in Westendorf

Der ungarische Lenker verlor die Kontrolle über seinen PKW. Das Auto kippte und blieb auf der Gegenfahrbahn liegen.
  • Der ungarische Lenker verlor die Kontrolle über seinen PKW. Das Auto kippte und blieb auf der Gegenfahrbahn liegen.
  • Foto: MEV
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

WESTENDORF (jos). Am 9. Dezember gegen 5.45 Uhr fuhr ein 39-jähriger ungarischer Staatsbürger in Begleitung eines 43-jährigen Bekannten mit seinem PKW auf der B 170 im Gemeindegebiet von Westendorf in Fahrtrichtung Wörgl.
Aus bisher ungeklärter Ursache verlor er auf der winterlichen Fahrbahn die Kontrolle über den PKW und prallte rechts gegen das Brückengeländer. In weiterer Folge kippte der PKW und blieb auf der Gegenfahrbahn auf der Fahrseite liegen. Der Lenker blieb bei dem Unfall unverletzt, sein Beifahrer wurde nach Erstversorgung mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Kufstein verbracht. Ein durchgeführter Alkoholtest verlief bei dem Lenker positiv.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen