Bezirksmusikverband Brixental zog Bilanz

Ehrungen des Blasmusikverbandes Tirol: Bezirks-Kpm. Toni Vötter, Bezirks-Obm. Wolfgang Auinger, Johann Gossner, Albert Sieberer, Landesverbands-Obm. Elmar Juen (v. li.).
2Bilder
  • Ehrungen des Blasmusikverbandes Tirol: Bezirks-Kpm. Toni Vötter, Bezirks-Obm. Wolfgang Auinger, Johann Gossner, Albert Sieberer, Landesverbands-Obm. Elmar Juen (v. li.).
  • Foto: Roswitha Wörgötter
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

Musikfeste 2019 in Kelchsau und 2020 in Jochberg finden im Juli statt

ITTER (rw). Der Bezirksverband der Brixentaler Musikkapellen blickte in Itter, dem Veranstaltungsort des letztjährigen Bezirksmusikfestes, auf ein gelungenes Musikjahr zurück.
Bezirks-Obmann Wolfgang Auinger konnte dazu Landesverbands-Obm. Elmar Juen begrüßen, welcher zwei besondere Ehrungen des Blasmusikverbandes Tirol überreichte. Albert Sieberer, Ehrenmitglied der Musikkapelle Westendorf, erhielt das Verdienstkreuz in Silber. Johann Gossner, Ehrenkapellmeister der Musikkapelle Westendorf und langjähriger Kassier des Bezirksverbandes wurde mit dem Verdienstzeichen in Gold ausgezeichnet.

Großartiges geleistet

Musikalisch gefordert waren die Musikkapellen beim Wertungsspiel 2018 im Kulturhaus Reith. Höhepunkt war das von der Musikkapelle Itter organisierte Bezirksmusikfest. Sehr gut besucht waren die jeweiligen Frühjahrs- und Cäcilienkonzerte. Bezirksstabführer Josef Reiter gratulierte zum hohen Niveau bei der Marschierwertung in Aschau. Auinger dankte Jugendreferentin Chiara Grander und Kapellmeister Daniel Neuschmid für die beiden großartigen Konzerte des Bezirksjugendblasorchesters.

Zwei Musikfeste im Juli

Nicht ganz einig ist man sich im Verband über ein flexibles Datum für das Bezirksmusikfest. Die nächsten Musikfeste, 2019 in Kelchsau und 2020 in Jochberg, finden im Juli statt, vielleicht sollte man dann terminlich wieder auf Mitte August zurückkehren.

Fakten und Zahlen

Im Jugendbereich wurden im Vorjahr 62 Jungmusikerleistungsabzeichen abgelegt: 14 Junior, 26 in Bronze, 17 in Silber und fünf in Gold. Daniel Neuschmid absolvierte das Dirigentenabzeichen in Gold und Christian Erber in Bronze. An der Jungbläserwoche in St. Johann nahmen 37 Jungmusikanten aus dem Brixental teil.

Ehrungen des Blasmusikverbandes Tirol: Bezirks-Kpm. Toni Vötter, Bezirks-Obm. Wolfgang Auinger, Johann Gossner, Albert Sieberer, Landesverbands-Obm. Elmar Juen (v. li.).
Bannerübergabe für das Bezirksmusikfest 2019 in Kelchsau: Obm. Alois Pfister (Itter), Bezirks-Obm. Wolfgang Auinger, Kpm. Peter Waler (Kelchsau), Obm. Kaspar Astner (Kelchsau) (v. li.).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen