Buchpräsentation
Buch über Peter Aufschnaiter in Kitzbühel präsentiert

Auch Alt-Bgm. Friedhelm Capellari (hi. Mi.) holte sich ein signiertes Exemplar von Otto Kompatscher.
5Bilder
  • Auch Alt-Bgm. Friedhelm Capellari (hi. Mi.) holte sich ein signiertes Exemplar von Otto Kompatscher.
  • Foto: Kogler
  • hochgeladen von Klaus Kogler

KITZBÜHEL (niko). "Er ging voraus nach Lhasa" heißt die umfassende Biografie über den gebürgigen Kitzbühel Peter Aufschnaiter, verfasst von Nicholas Mailänder und Otto Kompatscher, erschienen bei Tyrolia, die passenderweise am 13. März im Rasmushof präsentiert wurde – 75 Jahre nach der Flucht Aufschnaiters und Heinrich Harrers aus einem britischen Lager in Nordindien (22. 4. 1944) und bald 120 Jahre nach Aufschnaiters Geburtstag (November 1899).

Bei der Präsentation im sehr gut gefüllten Reisch-Saal führte Tyrolia-Verlagsleiter Gottfried Kompatscher in die Thematik ein; Hausherrin Signe Reisch und Bgm. Klaus Winkler stellen sich mit Eingangs-Statements ein. Entscheidende (Tibet-)Passagen aus dem Buch wurden vorgelesen, ehe abschließend Zeitzeugen (German Bauer, Wolfgang Nairz, Hanna Schneider) und Co-Auto Kompatscher am Podizum zur Person Aufschnaiters Stellung nahmen und persönliche Geschichten und Erfahrungen mit dem berühmten Kitzbüheler erzählten.
Autor Mailänder war wegen einer schweren Grippe nicht bei der Präsentation anwesend.

Mehr inhaltliche Details dazu folgen in einer REPORTAGE/PORTRAIT zur Person Peter Aufschnaiters.

Er ging voraus nach Lhasa. Peter Aufschnaiter. Die Biografie; 416 Seiten, zahlreiche Abb. u. Karten, Tyrolia-Verlag 2019; ISBN 978-3-7022-3693-9; 29,95 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen