Dance Alps Festival
"Dancing Special Places" in Oberndorf

Ausdrucksstarke Tänze wurden beim Steinmetzbetrieb Neumayr in Oberndorf geboten.
8Bilder
  • Ausdrucksstarke Tänze wurden beim Steinmetzbetrieb Neumayr in Oberndorf geboten.
  • Foto: Thomas Plattner
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

OBERNDORF (jos). Ein Event der besonderen Art führte erstmals das Dance Alp Festival unter dem Motto „Dancing Special Places“ durch. Austragungsort dieser Veranstaltung war der Steinmetzbetrieb Neumayr in Oberndorf.
Ziel war es, Wirtschaft und Kunst durch ein Kreativkonzept miteinander verschmelzen zu lassen.
Ersten Kunstgenuss lieferten auf dem Roten Teppich die Tänzerinnen der Tanz Akademie Dance Alps mit Tanzimprovisationen, angeleitet durch Katharina Glas, Chefchoreografin der Erler Festspiele.

Viel Prominenz & Tanzkunst auf hohem Niveau

Danach folgte das erste Highlight durch  Choreografien des Startänzers Antoine Banks Sullivan aus New York, wonach sich spektakuläre Projektionen von den Visual Artists Magnetika aus Spanien anschlossen, passend zur mitreißenden Musik von DJ Henry V.
Begeistert zeigten sich die zahlreich erschienenen Gäste, darunter bekannte Persönlichkeiten wie der Oberndorfer Bürgermeister Johann Schweigkofler, Musikproduzent Thomas Stein und der Kitzbühel Extremsportler Axel Naglich
Einmal mehr zeigte das Team des Dance Alp Festival mit Beate Stibig-Nikkanen, Karin Moosbrugger, Timo Nikkanen und Tom Jank auf welch hohem internationalen Niveau sich auch in diesem Eventbereich das Festival zu präsentieren vermag.

Autor:

Johanna Schweinester aus Kitzbühel

Johanna Schweinester auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen