Kulturforum Turmwind im Kunstraum Hopfgarten, 23. Mai 19.30 Uhr
Die Sterne im Bauch von Europa

3Bilder

Fotografie & Literatur, Jazz, 
Gedanken über Europa
Eva Maria Gintsberg
Stefan Fritz


Die Ausstellung „Die Sterne im Bauch von Europa“ zeigt Fotografien aus den unterschiedlichsten europäischen Ländern.
Die Schriftstellerin Eva Maria Gintsberg schrieb dazu Lyrik & Prosa, und diese Texte werden bei der Vernissage auch von ihr gelesen.
Musikalisch begleitet wird der Abend von Stefan Fritz.
Was ist Europa?
Ein Mythos, ein Land auf der Landkarte, viele Länder, eine Grenze zu einem anderen Land?
Ein Gefühl der Zusammengehörigkeit, der Vertrautheit oder der Trennung, des Fremden, des anderen?
Der Titel „Die Sterne im Bauch von Europa“ ist ein Rahmen, ein Raum, ein Bild, eine Metapher, ein poetisches Sprachspiel und soll dem Lebensgefühl folgen, das jeder Einzelne mit der Vorstellung von Europa in Verbindung bringt.

Dieses Europa entstand, unter anderem, aus Zukunftsbildern, die drei Italiener 1941 in Gefangenschaft heimlich auf Zigarettenpapier geschrieben haben. Die Antifaschisten Altiero Spinelli, Ernesto Rossi und Eugenio Colorni haben, von Mussolini auf die Insel Ventotene im Golf von Gaeta verbannt, dort ihre Ideen „für ein freies und geeintes Europa“ entwickelt– das „Manifest von Ventotene“. Diese Geschichte von den siebzig Zigarettenblättchen gehört zu den viel zu wenig bekannten Gründungsgeschichten Europas: Ein europäischer Bundesstaat war darauf beschrieben, einer, der eine Armee und eine Polizei aufstellt, der eine Gemeinschaftswährung einführt und der für eine gemeinwohlorientierte Wirtschaft sorgt. Diese Zukunftsideen für Europa wurden zu einer Zeit geschrieben, in der Hitler im Zenit seiner Macht war.(Prantl/SZ)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen