Dorfstraße Waidring erhält neues Gesicht

Die Dorfstraße ist schwer sanierungsbedürftig.
  • Die Dorfstraße ist schwer sanierungsbedürftig.
  • hochgeladen von Klaus Kogler

WAIDRING (niko). Im Ortszentrum beginnt die Generalsanierung der Dorfstraße (1. Bauabschnitt). Es wird zu Verkehrseinschränkungen kommen. "Wir versuchen, die dauernde Passierbarkeit der Dorfstraße mit einer Fahrbahn zu ermöglichen; Verkehrsteilnehmer werden jedoch ersucht, wenn es geht, das Ortszentrum zu umfahren", so Bgm. Georg Hochfilzer. Der Ortschef betont auch, dass die Zu-/Abfahrt zum Heigenhausparkplatz (Privatstraße) keine Umleitung sei. Der Schulbusverkehr bleibt uneingeschränkt aufrecht.

Im Vorfeld wurden diverse Leitungen im Straßenverlauf verlegt. Nun kommt es zur umfassenden Sanierung und Gestaltung in mehreren Bauabschnitten. Im ersten Abschnitt vom Dorfbrunnen bis zum Raiffeisenbau (Dorfstr. 22) wird eine 30er-Zone kommen. Die Fahrbahn wird asphaltiert, die Gehbereiche werden niveaugleich gepflastert und optisch abgehoben.
Nach dem Winter wird das umfangreiche Projekt mit dem zweiten Abschnitt in Richtung Schredergasse fortgesetzt. Hier sind großzügige Rad- und Gehbereiche vorgesehen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen