BG/BORG St. Johann
Erfolge mit Maturaarbeiten

Marie-Sophie Schipflinger, Lea Aigner, Roswitha Krimbacher-Grafl, Celine Moser, Anna-Maria Neuschäfer (v. li.).
  • Marie-Sophie Schipflinger, Lea Aigner, Roswitha Krimbacher-Grafl, Celine Moser, Anna-Maria Neuschäfer (v. li.).
  • Foto: Univ. Ibk.
  • hochgeladen von Klaus Kogler

Top-VWA-Erfolge für Maturantinnen des BG/BORG St. Johann.

ST. JOHANN (navi). Im Rahmen der Zentralmatura müssen Maturanten neben mündlicher und schriftlicher Reifeprüfung auch eine schriftliche Arbeit (VWA, vorwissenschaftliche Arbeit) verfassen.

Erstmals wurden heuer Fachpreise der Universität Innsbruck für sehr gelungene VWA in den Geistes- und Kulturwissenschaften vergeben (bisher nur Naturwissenschaften und Technik, Anm.). Gleich bei der Premiere dürfen sich drei Absolventinnen des BG/BORG St. Johann über Auszeichnungen und Geldpreise freuen.

Celine Moser, Marie-Sophie Schipflinger und Lea Aigner und ihre Betreuungslehrinnen in die Aula der Universität Innsbruck die Fachpreise der Jury entgegennehmen.
Bei der festlichen Verleihung konnten Celine Moser in der Kategorie „Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung“ sowie Marie-Sophie Schipflinger in der Kategorie „Künstlerische Fächer und Musik“ den 1. Preis und Lea Aigner in der Kategorie „Deutsch, Fremdsprachen, Philosophie und Ethik“ den 2. Preis entgegennehmen.

Die Erstplatzierten durften ihre Arbeiten präsentieren und erhielten zugleich auch den Schulpreis, dessen Preisgeld für zukünftige Projekte an der Schule verwendet wird. Damit war das BG/BORG St. Johann die erfolgreichste teilnehmende Schule in Tirol und Vorarlberg.

Autor:

Nadja Schilling aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.