BKH St. Johann
Erste Corona-Impfungen für Kinder in St. Johann

Das Team der Kinder-Impfstraße in St. Johann.
  • Das Team der Kinder-Impfstraße in St. Johann.
  • Foto: BKH St. Johann
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

Erste Kinder-Impfstraße Westösterreichs in Betrieb genommen; Kinder ab fünf Jahren werden gegen Coronavirus geimpft.

ST. JOHANN (red.). In Abstimmung mit dem Land Tirol bietet das Bezirkskrankenhaus (BKH) St. Johann die erste Kinder-Impfstraße Westösterreichs zur Corona-Impfung von Kindern im Alter von 5 bis 11 Jahren an. Solange die EU-Zulassung fehlt, handelt es sich um eine „off-label“-Anwendung.
Beim ersten Termin am Samstag, 20. November wurden 169 Kinder aus Tirol, aber auch aus anderen Bundesländern geimpft. Für die jungen Impflinge gab es eine "Tapferkeits-Urkunde".

"Bis Ostern nahezu alle Kinder infiziert"

Franz-Martin Fink, Leiter der Kinder- und Jugendheilkunde am BKH: "Es gab trotz der vielen Termine keine Wartezeiten, dank eines eingespielten Teams. Schon vor Ort haben viele Familien ihrer Erleichterung Ausdruck verliehen, aber auch per E-Mail.”
Fink plädiert für die Einrichtung von Kinder-Impfstraßen, in denen "kindgerechtes" Impfen gewährleistet ist. „Man muss ja davon ausgehen, dass sich bis Ostern nahezu alle Kinder infiziert haben werden. Ein kleiner Teil davon wird ernsthaft krank werden. Daher überwiegt nach Ansicht vieler Experten auch für Kinder ab fünf Jahren der Nutzen einer Covid-19-Schutzimpfung mögliche Restrisiken.“

Als Eltern von Kindern zwischen 5 und 11 Jahren: Würden Sie eine Impfung für Ihre Nachkommen in Betracht ziehen?
Virologe: "Lockdown-Ende am 12. Dezember ist kaum möglich"
Überlastung beim Impfbus in St. Johann
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen