Großer Schritt in die Internet-Zukunft in Hochfilzen

HOCHFILZEN. Einen großen Schritt in Richtung "Absicherung der schnellen Internetversorgung" hat Hochfilzen bzw. der Planungsverband gemacht. "Über die Planungsverbände haben sich die Gemeinden 60 Lichtwellenleiterfasern von Hochfilzen bis Wörgl gesichert. Die Anschlusspunkte beim Kulturhaus und in der Feistenau bieten uns die Ausbaumöglichkeit und wir sind künftig 'internetzukunftsfit' für Haushalte, aber auch für allfällige Betriebsansiedlungen", so Bgm. Konrad Walk.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen