Großes Programm in Fieberbrunn

Gemeinsam stark: Robert Rackwitz, Armin Kuen, Toni Niederwieser, Walter Astner, Bernhard Pletzenauer.
2Bilder
  • Gemeinsam stark: Robert Rackwitz, Armin Kuen, Toni Niederwieser, Walter Astner, Bernhard Pletzenauer.
  • Foto: Koger
  • hochgeladen von Klaus Kogler

Von Winterkönigen, Vorsilvester, Tributes & Co. – in Fieberbrunn zieht man an einem Strang.

FIEBERBRUNN (niko). Neben Neuerungen bei der Bergbahn, Advent-Highlights, Biathlon-Weltcup und Freeride World Tour präsentierten die Veranstwortlichen in Fieberbrunn weitere Winter-Highlights und Neuerungen.

Um 160.000 Euro wurde von TVB, Gemeinde und Bergbahn erneut ein gemeinsames Event-Paket geschnürt. "Dies ist nur mit der guten Zusammenarbeit im Ort möglich", so TVB-GF Armin Kuen.

"Das Budget wird großteils (2/3) von den drei Partnern, der Rest von regionalen Partnern und Sponsoren als Finanzleistung oder per 'manpower' aufgebracht", so Bernhard Pletzenauer (Agentur P3). "Wir bieten ein Programm für Einheimische und Gäste gleichermaßen und steuern dazu gerne ein Budget bei", so Bgm. Walter Astner.

Winterkönig & Co.

Die Show "Winterkönig" wird wieder jeden Dienstag um 20 Uhr am Doischberg aufgeführt (Premiere am 25. 12.). "Das ist ein völlig regionales Produkt, alles ist von Partnern aus der Region beigesteuert und von Manfred Fuschlberger und den Skischulen choreografiert. Die Holzbühne wurde besser situiert und technisch aufgerüstet", so Pletzenauer.

Bei der Vorsilvester-Party am 30. 12. wird die Guns N'Roses Tribute Band rocken und ein Nieder- bzw. Barockfeuerwerk geboten. "Das Konzert ist zugleich Auftakt für weitere fünf "Tributes" am Doischberg (jew. 15 Uhr): 11. 1. Eros Ramazotti, 1. 2. Foo Fighters, 15. 3. Queen, 29. 3. Pink (jew. Cover-/Tribute-Bands bzw. -Künstler). "Das Motto ist 'back to the roots' wie bei 'Lords of the Boards'; dabei reicht die Live-Palette von sanften Pop-Tönen bis hin zum kernigen Rock", so Kuen.

Gemeinsam stark: Robert Rackwitz, Armin Kuen, Toni Niederwieser, Walter Astner, Bernhard Pletzenauer.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen